Schlagwort-Archive: kräuter

Wildkräutergartenführung mit Brunch

Exif_JPEG_PICTUREEin  gedeckter Tisch erwartet Sie zum Brunch in unserem LANDSPROSSE Kräutergewölbe. Alles Essbare,  aus dem Garten, kommt auf den Tisch, natürlich und frisch zubereitet. Vorher ist allerdings ein wenig Hand- und Kopfarbeit  der Teilnehmer gefragt: Darf dieses ‚Unkraut‘ auch in den Salat ?
Bis zu 25 Personen haben im Kräutergewölbe, dem ehemaligen Kuhstall des 200 Jahre alten Bauernhauses, Platz. Genießen Sie gemeinsam Wildkräutersalat und Garnsdorfer grüne Suppe, Bärlauchrösti, Couscous mit Wiesenkümmel oder ein Mahoniendessert. Die Speisenauswahl bietet für jeden Geschmack etwas und ändert sich je nach Erntesaison.

Weiterlesen

“ Wildpflanzen für die Winterzeit „

Vortrag zum Thema: „Wildpflanzen als Tee und Süßungsmittel wie Zucker und Honig“

Besprochen werden gebräuchliche und unbekannte getrocknete Kräuter  und ihre Anwendung als Tee.

 

Der Bogen wird gespannt von handelsüblichen Fertigmischungen über die Verwendung von Wildkräutern und Wurzeln bis zu den Süßungsmitteln, wie Birkenzucker und Süßkraut. Dazu gibt es verschiedene wärmende Teearten, zum Beispiel: Zitronenverbene,Tee vom Kaugummistrauch oder Tee von fermentierten Brombeerblätter zum ausprobieren. Tee kann wie altes Papier schmecken, aber auch wie ein guter Wein mit einem großen Geschmacksbogen. Pflanzenlimonade können wir allen Menschen zubereiten, denen allein das Wort „Tee“ schon zu gesund klingt. Im Holzofen der alten Bauernhofküche prasselt das Feuer und der Blick geht über die Teetasse in den Naturgarten hinaus, Entschleunigung setzt ein.

Ort : Hof LANDSPROSSE

Garnsdorfer Hauptstraße 42

09244 Lichtenau

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

spaziergang_an_der_chemnitz__sonja_schulze_Die Chemnitz ist ein kleiner Fluß am Fuß des Erzgebirges. In der Umgebung und im Uferbereich der Windungen und Mäander finden wir viele Pflanzen und Kräuter, die in unserer Kulturlandschaft und unseren Gärten bereits nur noch sehr selten zu finden sind, die für unsere Vorfahren aber durchaus eine alltägliche Nahrungsquelle darstellten.
Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang einige unserer essbaren Wildpflanzen, wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Weiterlesen