Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

spaziergang_an_der_chemnitz__sonja_schulze_Die Chemnitz ist ein kleiner Fluß am Fuße des Erzgebirges. In der Umgebung und im Uferbereich der Windungen und Mäander finden wir viele Pflanzen und Kräuter, die in unserer Kulturlandschaft und unseren Gärten bereits nur noch sehr selten zu finden sind, die für unsere Vorfahren aber durchaus eine alltägliche Nahrungsquelle darstellten.
Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang einige unserer essbaren Wildpflanzen, wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Je nach Jahreszeit können das ganz unterschiedliche Bestandteile von Kräutern, Büschen oder Bäumen sein, so dass es sich immer lohnt, den Weg in verschiedenen Monaten mit zu gehen.

Preise:
Erwachsener: 7,00 €*
Kind 8-14 Jahre: 5,00 €*

Wichtig:
Eine Anmeldung ist, mit Ausnahme von Gruppen, nicht notwendig!
Bei Regen sowie  Unwetterwarnungen muss die angekündigte Veranstaltung ersatzlos ausfallen.
Festes Schuhwerk ist angebracht. Für Familien mit Kinderwagen , Kleinkinder und  Rollifahrer ist  dieser Weg  nicht geeignet. Diese sind aber herzlich zu Veranstaltungen auf Hof LANDSPROSSE eingeladen, die Wege  dort sind barrierefrei.

Die Wildkräuter – Spaziergänge starten nicht ab  Hof LANDSPROSSE  und führen auch nicht dahin zurück.

Geodaten: N 50.90568 / E 12.899341

Treffpunkt : Am „Mühlenkeller Auerswalde“ , dieser befindet sich an der B107 ca. 7 km nach dem Ortsausgang Chemnitz (Richtung Rochlitz) in einer Straßenkurve.

Achtung: Zur Zeit wird dort noch die neue Brücke für die Anbindung des Chemnitztalweges gebaut, d.h. mit Parkeinschränkungen muss gerechnet werden.

Zeit: 17.00 -18.00 Uhr

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an uns.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

*Preise inkl. 19% MwSt

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen


» Alle Termine

IMGP4255